Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Home|patenschaften|FIA European Autocross Championship

FIA European Autocross Championship

Cooper Tire Europe wurde als exklusiver Reifenlieferant für die FIA Autocross-Europameisterschaft bis 2022 ausgewählt. Im Rahmen des Sponsorings wird Cooper® alle drei der wichtigsten FIA-Meisterschaften im Offroad-Bereich ausrüsten. Cooper® beliefert bereits die FIA Rallycross-Weltmeisterschaft - seit der Gründung der Serie im Jahr 2014 ist Cooper® ein Sponsor der Serie - und die Schwester FIA Rallycross-Europameisterschaft. FIA European Autocross wird auf Rennstrecken mit unbefestigtem Gelände mit mehreren unbefestigten Untergründen, wie Schotter oder Schlamm, ausgetragen. Die Anmeldungen zur Meisterschaft sind in vier Kategorien unterteilt: 'SuperBuggy', 'Buggy1600', 'TouringAutocross' und 'JuniorBuggy'.

Der FIA European Autocross umfasst neun Veranstaltungen in sechs Ländern auf ihrem Kalender für 2020, die durch die Tschechische Republik, Frankreich, Deutschland, Italien, Lettland und Litauen reisen. Bei jeder Runde werden alle Fahrzeuge, die in den Kategorien SuperBuggy und Buggy1600 starten, von Cooper® bereitgestellt, nachdem das Unternehmen bei der jüngsten FIA-Ausschreibung, die umfassende Reifentests in Italien einschloss, erfolgreich war.

Der Off-Road-Bereich ist ein bedeutender Teil der DNA von Cooper® und findet seinen Ausdruck in einer starken Palette von 4x4-Reifen für den Endverbraucher. Die Motorsport-Gruppe von Cooper Tire Europe - seit 1950 in Großbritannien aktiv - bietet leistungsstarke Produkte für den Offroad-Wettbewerb an. Cooper® hat sich im Laufe der Jahre in verschiedenen Formen des Motorsports bewährt, vom Einsitzer bis zum Rallyesport.

Die FIA freut sich sehr, Cooper als Reifenpartner für die FIA Autocross-Europameisterschaft zu verpflichten. Sie werden eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung der technischen und sportlichen Chancengleichheit in der Meisterschaft spielen und bei der Förderung dieser spektakulären Disziplin helfen.

- Gyarfas Olah, Präsident der FIA Off-Road-Kommission -

Paul Coates, General Manager, Motorsport, Cooper Tire Europe, sagte: "Wir freuen uns, als exklusiver Reifenlieferant für die FIA Autocross-Europameisterschaft ausgewählt worden zu sein. Dies ergänzt unser bereits bestehendes langfristiges Engagement als Lieferant für die FIA Rallycross-Weltmeisterschaft, die FIA Rallycross-Europameisterschaft, mehrere nationale Rallycross-Meisterschaften und unsere schnell wachsenden Rallye-Reifenserien. Es passt auch gut zu den starken Cooper® -SUV- und 4x4-Produktangeboten für den Einsatz außerhalb des Wettbewerbs".