Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Home|Nachrichten|Cooper Tire Europe wird die Mitgliederversammlung der Rallye-Sprint in Goodwood ausrichten

Cooper Tire Europe wird die Mitgliederversammlung der Rallye-Sprint in Goodwood ausrichten

MELKSHAM, UK, MÄRZ 9, 2020 – Cooper Tire Europe hat sich mit Goodwood zusammengetan, um bei der 78. Mitgliederversammlung von Goodwood am Wochenende vom 28. bis 29. März einen einzigartigen Rallye-Sprint zu veranstalten. Die zweiteilige Veranstaltung wird formell den Namen "Goodwood Rallye-Sprint Presented by Cooper Tires" erhalten.

Cooper hat einen starken Background im Rallye-Wettbewerb und war in drei Jahrzehnten ein wichtiger Zulieferer für mehrere Wald-, Schotter- und Eis-Rallyes sowie historische Rallyes. In jüngerer Zeit hat Cooper die Nordamerikanische Rallye-Meisterschaft und die Mobil Rallye Chile ausgestattet, während der Hersteller im November ein umfangreiches neues Rallye-Reifensortiment auf den Markt brachte, das eine extrem hohe Leistung und Zuverlässigkeit für zahlreiche Anwendungen und Niveaus des Sports bietet.

Beim bevorstehenden Goodwood Rallye-Sprint presented by Cooper Tires wird eine spektakuläre Auswahl von Maschinen aus der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) – die fast ein halbes Jahrhundert umfasst – die Jahre zurückdrehen und erneut auf die Strecke gehen. Ikonische Autos wie der Lancia Stratos von 1977, der Audi Sport Quattro von 1984, der Subaru Impreza '555' von 1996 und der Ford Focus WRC von 1999 sind bereits bestätigt.

In drei Läufen, die über das Wochenende verteilt sind, werden die Teilnehmer eine spezielle asphaltierte Strecke in Angriff nehmen, die von den Sonderprüfungen der WRC inspiriert ist. Die Start-Ziel-Gerade des Goodwood Motor Circuit wird in beide Richtungen befahren, während die Boxengasse mit einem neuen Schikanen-Layout und einer Hochgeschwindigkeitsstrecke versehen wird. In einer Premiere in Goodwood wird der Tunnel als "Straßenabschnitt" für den Zugang zur Strecke genutzt. Das Feld wird am Samstagabend bei stimmungsvoller Dunkelheit zweimal laufen, gefolgt von einem dritten Lauf am Sonntagmorgen bei Tageslicht.

Michiel Kramer, Vertriebs- und Marketingdirektor von Cooper Tire Europe, sagte: "Es versteht sich von selbst, dass Goodwood einer der prestigeträchtigsten und authentischsten Motorsportorte der Welt ist. Cooper Tire Europe ist sehr stolz darauf, bei der 78. Mitgliederversammlung von Goodwood mit der Präsentation der Rallye-Sprint-Strecke dabei zu sein. Wir können es kaum erwarten, unsere Marke in einer so illustren Umgebung zu präsentieren."

Der Herzog von Richmond sagte: "Der von Cooper Tires präsentierte Rallye-Sprint wird ein absoluter Höhepunkt der 78. Mitgliederversammlung von Goodwood sein. Diese Autos gehören zu den spektakulärsten, die man am helllichten Tag aus nächster Nähe beobachten kann. Sie in voller Dunkelheit zu sehen - mit blendenden Scheinwerfern, glühenden Bremsscheiben und flammenden Auspuffen - wird ein wahrer Genuss sein. Mit einigen Weltklasse-Fahrern am Steuer, darunter die Weltmeister Stig Blomqvist und Petter Solberg, wird es ein weiterer dieser besonderen Goodwood-Momente sein, der lange in Erinnerung bleibt."

Cooper ist der einzige Reifenlieferant der FIA World Rallycross Championship und der Schwester-FIA European Rallycross Championship. Im Jahr 2020 wird Cooper die Reihe der wichtigsten Sponsoren in der FIA-Kategorie Offroad vervollständigen, nachdem er als Lieferant für die FIA Autocross-Europameisterschaft ausgewählt wurde.

Teile diesen Artikel