Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Home|Nachrichten|Cooper Tire Europe rüstet Such- und Rettungsteams in den Bergen Großbritanniens aus

Cooper Tire Europe rüstet Such- und Rettungsteams in den Bergen Großbritanniens aus

MELKSHAM, UK, JUNI 9, 2020 – Cooper Tire Europe hat seine Beteiligung an britischen Such- und Rettungseinsätzen im Gebirge durch die Unterstützung von Teams in ganz England und Wales verstärkt. Als Teil der Initiative werden nun mehrere Teams mit Reifen aus dem umfangreichen 4x4-Sortiment von Cooper ausgerüstet.

Cooper trat zunächst in den Bergsuch- und Rettungssektor ein, indem er das South Snowdonia Search & Rescue Team (SSSART) ausrüstete. Unter dem Dach der Bergrettungsorganisation Mountain Rescue England and Wales hat sich das Angebot rasch auf ein halbes Dutzend Such- und Rettungsteams erweitert: North Dartmoor Search and Rescue Team; Oldham Mountain Rescue Team; Kinder Mountain Rescue Team; Calder Valley Search and Rescue Team; und Exmoor Search and Rescue Team.

Die meisten Teams verwenden modifizierte Land Rover Defender, um den anspruchsvollen Umgebungen und Bedingungen, denen sie ausgesetzt sind, gerecht zu werden, wobei Cooper's Discoverer® S/T MAXX™ P.O.R. und Discoverer® STT PRO™ P.O.R. die am häufigsten verwendeten Pneus sind. Beide Reifen zeichnen sich durch die bahnbrechende Armor Tek³®-Konstruktion aus, die für Beständigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Reifenpannen sorgt. Daneben verfügt der Discoverer® S/T MAXX™ P.O.R. über eine schnitt- und abriebfeste Laufflächenmischung und Steinauswurfrippen, während der Discoverer® STT PRO™ P.O.R. abwechselnd Schulterstollen verwendet, um die Traktion in Schlamm und auf weichem Untergrund zu verbessern.

Michiel Kramer, Verkaufs- und Marketingdirektor von Cooper Tire Europe, sagte: "Wir sind sehr stolz darauf, viele der Bergrettungsteams, die in ganz England und Wales im Einsatz sind, mit Reifen zu beliefern. Während die Hunderte von engagierten Freiwilligen ihre Zeit damit verbringen, anderen zu helfen, wollen wir ihnen helfen, ihre Aufgaben so effizient wie möglich zu erfüllen, indem wir qualitativ hochwertige, langlebige Reifen für Such- und Sanitätsfahrzeuge zur Verfügung stellen".

Simon Thresher, Fahrzeugbeauftragter der Bergrettung England und Wales, sagte: "Bergrettungsmannschaften werden zu jeder Tages- und Nachtzeit und bei jedem Wetter jederzeit gerufen. Wir operieren in vielen verschiedenen Geländeformen und sind stark auf unsere Fahrzeuge angewiesen. Dank der Cooper-Reifen können die Rettungsmannschaften Teammitglieder und Ausrüstung sicher dorthin bringen, wo sie gebraucht werden, und so sicherstellen, dass kalte, verletzte oder verlorene Personen Hilfe erhalten. Da die Bergrettung in England und Wales zu 100 Prozent freiwillig ist, sind wir auf die Großzügigkeit der Öffentlichkeit und von Unternehmen wie Cooper angewiesen".

Dave Eustace, stellvertretender Teamleiter des Kinder-Bergrettungsteams, sagte: "Diejenigen, die der Bergrettung bedürfen, frieren oft, sind ängstlich und verletzt. Es ist wichtig, dass wir so schnell wie möglich zu ihnen kommen, um ihnen zu helfen. Für die Bergrettung Kinder bedeutet dies oft, dass sie im Gelände und auf schwierigen Strecken fahren müssen. Dies kann nachts oder bei schlechten Bedingungen wie Schnee und Eis eine besondere Herausforderung darstellen. Reifen von Cooper geben uns das Vertrauen, unsere Land Rover bei unseren Rettungseinsätzen sicher und effektiv zu fahren".

Einzelne Seiten über die oben genannten Teams, einschließlich Einzelheiten über ihre Einsatzgebiete, Flotten und Reifenwahl, finden Sie auf der Website von Cooper Tire Europe: www.coopertire.eu.

Teile diesen Artikel