Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Home|Nachrichten|Cooper Tire Europe wird offiziell zugelassener Reifenhersteller für die Motorsport UK British Rally Championship

Cooper Tire Europe wird offiziell zugelassener Reifenhersteller für die Motorsport UK British Rally Championship

MELKSHAM, UK, 19 MAI 2021 – Cooper Tire Europe freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen ab der Saison 2021 Lieferant eines offiziellen zugelassenen Reifens für die Motorsport UK British Rally Championship sein wird. Als Teil der Vereinbarung wird die vom Hersteller überarbeitete Rallyereifenserie, die in zahlreichen Anwendungen ultrahohe Leistung und höchste Zuverlässigkeit bietet, den Teilnehmern zur Verfügung stehen.

Entwickelt und hergestellt in Melksham, Großbritannien, umfasst das umfangreiche Rallye-Sortiment von Cooper Tire Europe die Produkte „Tarmac“, „Classic Tarmac“, „Gravel“ und „M+S“: den Cooper Discoverer Tarmac DT1, den Cooper Discoverer Tarmac DT02, den Cooper Rally Classic Tarmac CT01, den Cooper Discoverer Gravel DG1, den Cooper M+S und den Cooper M+S Evo.

Innerhalb des Kernsortiments von sechs Profilen stehen 19 verschiedene Größen für Felgendurchmesser von 13 bis 18 Zoll zur Verfügung. Der Cooper M+S und der Cooper M+S Evo sind in den Mischungen Weich, Mittel und Hart erhältlich; den Discoverer Tarmac DT1, den Discoverer Tarmac DT02, den Rally Classic Tarmac CT01 und den Discoverer Gravel DG1 gibt es in den Mischungen Extra Weich, Weich, Mittel und Hart.

Gemäß dem Reglement der Britischen Rallye-Meisterschaft müssen Teilnehmer, die Punkte erzielen wollen, einen offiziell zugelassenen Reifen verwenden. Die Produkte von Cooper werden für die sieben Veranstaltungen der Saison 2021 zugelassen, die eine Mischung aus Rennen auf Asphalt und Schotter in allen vier Landesteilen des Vereinigten Königreichs vorsieht, darunter die Neil Howard Stages im Oulton Park in England, die Nicky Grist Stages in Builth Wells, Wales, die Mull Rallye auf der Isle of Mull in Schottland, sowie die Ulster Rallye in Newry in Nordirland.

James Weekley, General Manager, Motorsport, Cooper Tire Europe, sagte: „Wir freuen uns, dass wir uns den Status als offiziell zugelassener Reifenhersteller für die British Rally Championship sichern konnten. Seit der Einführung unserer speziellen Reifenserie für Rallyeeinsätze haben wir unsere Beteiligung an nationalen und internationalen Rallye-Wettbewerben stetig erhöht, was einen weiteren wichtigen Schritt darstellt. Wir freuen uns sehr auf das erste Rennen Ende dieses Monats!“

Iain Campbell, Manager, British Rally Championship, kommentiert: “Es ist großartig, Cooper Tire Europe 2021 in der British Rally Championship willkommen zu heißen. Wir haben nicht nur von der Entwicklungsarbeit an den Reifen gehört, sondern auch von den spannenden Plänen, die das Unternehmen hat, um seine Präsenz auf den Podien zu erhöhen. Wir freuen uns darauf, dass Cooper einen weiteren sportlichen Beitrag zu dieser vielversprechenden Saison hinzufügt.“

Cooper hat sich in Rallye-Kreisen einen hervorragenden Ruf erarbeitet; das Unternehmen war über drei Jahrzehnte hinweg Hauptreifenlieferant für mehrere Wald-, Schotter-, Eis- und Oldtimerrallyes. In jüngerer Zeit hat es Reifen für die North American Rally Championship und die Mobil Rallye Chile geliefert. Cooper liefert auch für die FIA World Rallycross Championship, die damit verwandte FIA European Rallycross Championship und die FIA European Autocross Championship, und komplettiert damit die Reihe der führenden FIA-Offroad-Kategorien.

Teile diesen Artikel