Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Erfahre mehr
Home|Tire Safety tips|EU-REIFENLABEL INFORMATIONEN

EU-Reifenlabel Informationen

Das neue EU-Reifenlabel soll Verbrauchern bei der Auswahl neuer Reifen mehr Informationen geben.

Das Label zeigt den Wert für die Haftung des Reifens auf nasser Fahrbahn (Bremsweg geradeaus), die externe Geräuschentwicklung und Daten zur Kraftstoffeffizienz. Die Darstellung basiert auf dem bekannten EU-Energieeffizienzlabel.

Hinweis für PKW-, Allrad- und Van-Reifen:

Klasse D wird hier nicht verwendet, es gibt daher nur sechs Klassen für die Kraftstoffeffizienz. Darüber hinaus wird für die Haftung auf nasser Fahrbahn auch die Klasse G nicht verwendet, so dass hierfür nur fünf Klassen existieren.


Was bedeutet dieses Label?




KRAFTSTOFFEFFIZIENZ (Rollwiderstand)

7 Klassen von G (niedrigste Effizienz) bis A (höchste Effizienz)

Auch wenn je nach Fahrzeugtyp und Fahrbedingungen Abweichungen möglich sind, kann der Unterschied im Kraftstoffverbrauch zwischen Klasse G und Klasse A für einen kompletten Reifensatz bis zu 7,5 %* betragen, bei Lkw sogar noch mehr.


HAFTUNG AUF NASSER FAHRBAHN (Bremsleistung)

7 Klassen von G (längster Bremsweg) bis A (kürzester Bremsweg)

Der Effekt wird vom Fahrzeugtyp und den Fahrbedingungen beeinflusst, aber generell kann bei einer Vollbremsung der Unterschied zwischen der Klasse G und der Klasse A bei vier identischen Reifen einen um bis zu 30 % kürzeren Bremsweg bedeuten (bei einem typischen PKW kann der Bremsweg bei einer Geschwindigkeit von 80 km/h um bis zu 18 m kürzer sein)*.


GERÄUSCHENTWICKLUNG (Externe Rollgeräusche – nicht Innengeräusche)

Neben der Lautstärke in Dezibel dB(A) zeigt ein Piktogramm an, ob das externe Rollgeräusch eines Reifens über dem zukünftig vorgeschriebenen europäischen Grenzwert liegt

(3 schwarze Balken = lauter Reifen), zwischen dem zukünftigen EU-Grenzwert und bis zu 3 dB darunter

(2 schwarze Balken = durchschnittlicher Reifen) oder mindesten 3 dB unter dem künftigen EU-Grenzwert

(1 schwarzer Balken = geräuscharmer Reifen).

NB: Zwischen den externen Rollgeräuschen und dem Geräuschpegel im Fahrzeuginneren besteht kein alleiniger Zusammenhang.



What else is important when choosing new tyres?

The label does not address every factor which is critical to overall tire performance:
- Dry handling
- Dry grip (straight line)
- Dry grip (circles/cornering)
- Wet handling
- Wet grip (circles/cornering)
- Resistance to aquaplaning (straight/curved)
- High-speed stability
- Interior noise
- Tread wear

Please remember the following:
Actual fuel savings and road safety depend heavily on the behaviour of drivers:
- eco-driving can significantly reduce fuel consumption
- tire pressures should be regularly checked to optimise wet grip and fuel efficiency performance
- stopping distances should always be strictly respected

Click here for further information on tire labelling

For further information on the right choice of tire for you, please consult your Cooper stockist